Pohlheimer Limeswanderung - Kul.tour & Na.tour

Getreu dem Motto "von Pohlheimern für Pohlheim und die Region" bietet die Limes AG in der Stadt Pohlheim in diesem Jahr zum 10-ten mal die Limeswanderung an. Wie auch in den Jahren zuvor findet sie traditionell am 3. Oktober statt.

Inzwischen wird eine Nordvariante und eine Südvariante der Strecke im Wechsel angeboten. Auch wenn sich die Strecken um den nördlichsten Wendepunkt des Limes in den Jahren ähneln, wird durch eine Attraktivierung der einzelnen Informations- und Mitmachständen entlang der Route die Wanderung auch für "treue Fans" attraktiv bleiben. Wieder beteiligen sich entlang der Strecke Schulen und Kindergärten, Vereine und die Verwaltung der Stadt Pohlheim sowie weitere Aktive mit verschiedensten "Events" an der Ausgestaltung der Wanderung. Durch den "Clown Ichmael" und das "Mitmach"-Mittelalterlager am Römerturm wird auch Jugendlichen und Kindern etwas geboten. "Echte" Römer bewachen den Limesturm und auf der Strecke gibt es Gelegenheiten mit einem Augenzwinkern Erinnerungen aus verschiedenen Blickwinkeln mit nach Hause zu nehmen.

In diesem Jahr startet und endet die Wanderung am Rathausvorplatz, da der Brunnenplatz wegen Bauarbeiten schwer zugänglich ist.

Auch der Start wird auf 10.30 Uhr verlegt, weil die Wanderung mit einer spektakulären Aktion der Adolf-Reichwein-Schule auf dem Rathausvorplatz um 10.30 Uhr eröffnet wird.

In diesem Jahr wird es wieder schmackhaftes Essen nach der Wanderung beim Abschlussfest auf dem Rathausvorplatz geben. Es ist aber auch dafür gesorgt, dass unterwegs die großen und kleinen Wanderer nicht an Durst und Hunger leiden müssen. Natürlich ist die Wanderung wieder als Familienereignis angelegt, die Preise für Essen und Trinken orientieren sich in der Regel am Selbstkostenpreis.

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme